Übersicht: Operation Störerhaftung

FAQ

Was ist passiert?

Ein Freifunker wurde abgemahnt. Er hat innerhalb kürzester Zeit 5 Abmahnungen erhalten.

Was hat der Freifunk Rheinland e.V. damit zu tun?

Wir sehen uns als Betreiber des Knotens. Deswegen übernehmen wir die Verantwortung für den Vorfall. Wir sind bestrebt den Rechtsweg zu beschreiten, mit dem Ziel eine eindeutige Rechtssicherheit im Bezug auf die Störerhaftung in Verbindung mit freien, nicht kommerziellen Netzwerken wie dem Freifunk herzustellen.

Was passiert mit dem gespendeten Geld?

Von dem Geld wird der juristische Gang durch die Instanzen finanziert. Sollte es die Gegenseite schaffen, den Rechtsweg zu verhindern wandert das Geld in unsere “Kriegskasse”, um unsere Freifunker in Zukunft vor Abmahnungen zu schützen.

Wie ist der Stand der Dinge?

12.12.2013: Es gibt leider nichts wirklich Neues zu berichten. Abmahnungen werden wie gehabt abgewehrt, aber dabei soll es ja nicht bleiben. Weitere Aktivitäten sind derzeit in der Vorbereitung. Derzeit ist es aber noch zu früh, um damit an die Öffentlichkeit gehen zu können.


Historie

26.03.2013: Neues von der Operation Störerhaftung
13.01.2013: “Kenne deine Freunde und deine Feinde noch besser” – eine Liste unserer Abmahner
09.01.2013: Spendenaktion beendet. Danke für 15.000 Euro!
02.01.2013: Spendenkampagne zur Operation Störerhaftung erfolgreich!
26.12.2012: Operation Störerhaftung


Hinweis für Last-Minute-Spender 2012

Alle Spender, die kurz vor dem Jahreswechsel gespendet haben und für 2012 eine Spendenbescheinigung benötigen, werden gebeten eine (teilgeschwärzte) Kopie ihres Kontoauszuges bzw. einen ausgeschnittenen Screenshot vom Onlinebanking aus dem die Spende ersichtlich ist, an folgende Adresse zu mailen: schatzmeister (at) freifunk-rheinland.net
Hintergrund ist, daß die meisten Spenden durch die Jahresabschlüsse der Banken erst am 02.01.2013 gebucht wurden und dadurch normalerweise keine Zuwendungsbescheinigung für 2012 mehr ausgestellt werden kann. Es sei denn der Spender kann nachweisen, daß seine Spende bis zum 31.12.2012 von seinem Konto abgebucht wurde.


Pressespiegel

03.01.2013: Heise.de: Freifunker: Spenden gegen WLAN-Abmahnungen
27.12.2012: Gulli.com: Freifunk-Rheinland startet „Operation Störerhaftung“
27.12.2012: Heise.de: Operation Störerhaftung
27.12.2012: Golem.de: Operation Störerhaftung gegen Abmahnungen