Freifunk in der Wuppertaler Schwebebahn? Wir wuppen das!

Mit Hochdruck arbeiten gerade die Mitglieder der Wuppertaler Freifunkzelle an der Bewerbung für das Förderprojekt “Wir wuppen das” der Wuppertaler Stadtwerke.

Dabei möchten die Freifunker nicht etwa ‘nur’ ein gewöhnliches Freifunknetz in Wuppertal aufbauen, sondern gleich eines der Wahrzeichen Wuppertals und zugleich eines der eindrucksvollsten technischen Denkmäler Deutschlands, die “Wuppertaler Schwebebahn” komplett mit Freifunk versorgen.

Auf der 13,3 km lange Hochbahnstrecke, in allen 20 Stationen sowie allen 28 Schwebebahnen sollen zukünftig Freifunkrouter installiert werden.

Freifunker aus Düsseldorf und Neuss besuchten diese Woche die Wuppertaler um gemeinsam an der Bewerbung zu arbeiten.

Schon kurze Zeit später erfolgten erste Tests auf der Schwebebahnstrecke

Abgabeschluß für die Bewerbung ist der 20.September, in Anschluß gibt es hier wieder ein Update. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, schaut einfach mal auf unsere Spendenseite.

 

Eure Freifunker