Alle Beiträge von Sebastian Korte

Bericht vom Workshop im Chaosdorf

Der heutige Workshop stand ganz im Zeichen von OpenVPN. Neben der üblichen Router-Flasherei haben wir im Chaosdorf [1] einen Router, der unter der Rheinland-Firmware [2] läuft, mit einem OpenVPN-Client ausgestattet.

lcb konnte mit Hilfe eines kleinen Patch eine lauffähige Version erzeugen, die auch Reboots überlebt (ohne händische Passworteingabe). Dank einer Spende von yrthy haben wir ein aktuelles Angebot von vpntunnel.se [3] nutzen können, über das der Router nun nach Schweden routet. Die Performance ist sehr gut.

Später haben wir noch in Zusammenarbeit mit den Chaosdorflern zwei Router in der Nachbarschaft aufgestellt und die Wolke ein wenig vergrößert.

Abgerundet wurde der Abend mit einer kleinen Diskussionsrunde über die Freifunk-Philosophie. Es wurde die Frage evaluiert, wie man die Freifunk-Nutzer überzeugen kann einen eigenen Router aufzustellen. Eine Idee ist nach wie vor, den Nutzern einen Mehrwert über interne Dienste zu bieten. Z.B. um ihnen zu zeigen dass das Internet nicht nur aus Facebook besteht. Die gesponnene Idee wäre eine Art Profilseite, die der eindeutigen Client-MAC-Adresse zugeordnet wird. Sie wird zusammen mit dem Splash-Screen angezeigt. Auf dieser Seite können sich die Nutzer verewigen, Dateien austauschen und mit anderen Nutzern kommunizieren. Damit würde aus der grauen Nachbarschaft eine kleine Community. Also Stadtteil-Facebook 😉

Vielen Dank an das Chaosdorf für die Gastfreundschaft.

[1] https://www.chaosdorf.de
[2] http://freifunk.fnordeingang.de/images/fsm/trunk
[3] https://www.vpntunnel.se/en

edit: Protokoll vom Chaosdorf: http://wiki.chaosdorf.de/Freifunk

Einladung zur Mitgliederversammlung 2012

Der Vorstand von Freifunk Rheinland e.V. lädt alle Vereinsmitglieder ganz herzlich zur Mitgliederversammlung 2012 ein.
Achtung, der Termin wurde abgesagt!
Datum: Sonntag, 22. Januar 2012 um 19 Uhr
Ort:   Saffrans, Collenbachstraße 21, 40476 Düsseldorf

Tagesordnungspunkte:
– Eröffnung der Mitgliederversammlung
– Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
– Feststellung der Beschlussfähigkeit
– Genehmigung der Tagesordnung
– Bericht des Vorstands
– Bericht des Schatzmeisters
– Aussprache über die Berichte
– Bericht über die Vereinsziele für das laufende Jahr
– Aussprache über die Vereinsziele
– Verschiedenes
– Schlusswort des Vorsitzenden

Vorstandswahlen und Vorstandsentlastung findet aufgrund unserer Satzung
erst 2013 statt.

Für Rückfragen steht der Vorstand gerne zur Verfügung.

Aufruf: Freifunk für Occupy Düsseldorf

Das Camp von Occupy Düsseldorf sucht dringend Spender, die einen Teil ihrer Internet-Bandbreite zur Verfügung stellen können. Anwohner in der Nähe des Camps am Martin-Luther-Platz können sich mit unserem Verein in Verbindung setzen. Wir stellen die benötigte Freifunk-Hardware, übernehmen die Konfiguration und können darüber hinaus Fragen zu deren Betrieb beantworten. Benötigt wird lediglich ein Internet-Anschluss und ein wenig Strom. Kontakt: klick

Freifunkgrillen

Am kommenden Samstag, den 30.07.2011 veranstalten wir ab 16 Uhr ein “Freifunkgrillen”, um unsere gerichtliche Anerkennung und Eintragung als gemeinnütziger(!) Verein “freifunk rheinland e.V.” zur Förderung freier Kommunikation zu feiern. Um dem Rechnung zu tragen, laden wir dazu ein, zwischen Gegrilltem und Flüssigem ein paar Testfunkbrücken über den Rhein zu schlagen.

Das Grillen findet vom Neusser fnordeingang veranstaltet auf der Neusser Rheinseite statt. Die technischen Tests finden durch die Düsseldorfer Freifunkzelle auf der Düsseldorfer Rheinseite statt.

Je nachdem wie es das Wetter zulässt werfen wir die Grills auf der Neusser Seite an, so dass jeder seine Wurst/sein Schnitzel gar bekommt. Flüssiges sollte ebenfalls mitgebracht werden.

Anmelden (freiwillig) kann man sich hier: Doodle.

Eure rheinländischen Freifunker…

P.S. Technische Anmerkung: Auf der Neusser Seite steht eine “WLAN-Gegenstelle” – aber die verschiedenen Geräte- & Antennentests finden von der Düsseldorfer Seite aus statt.

Vereinseintragung

Unsere Eintragung zieht sich noch etwas hin. Es waren noch kleinere Korrekturen an der Vereinssatzung nötig. Diese hat der Vorstand gestern vorgenommen, die Änderung ist nun auf dem Weg zum Amtsgericht. Die geänderte Satzung wird dann bald hier veröffentlicht, die Information der Vereinsmitglieder geht gesondert raus.

UPDATE 20.06.2011

Alle Formalitäten sind abgeschlossen. Wir warten täglich auf das offizielle Schreiben des Vereinsregisters Düsseldorf.